Bild-des-Codes

Full Stack Capstone-Projekte #20

Full Stack Capstone-Projekte #20

Veröffentlicht am 02-08-2022
In diesem Blogbeitrag stellen wir die Projekte unserer Full-Stack-Studenten aus Batch #20 vor. Schaue dir die Ergebnisse an, die sie in so kurzer Zeit erzielt haben. Im Folgenden finden findest du die faszinierenden Projekte, die sie in ihrem letzten Monat des dreimonatigen Programms umgesetzt haben.

 

ProjectUP - Eine Plattform zum Einreichen, Genehmigen und Präsentieren von Projekten für die SIT Academy

Studenten: Sven RüeggAndrea ButuzaJan ZimmermannSimon Krüger 

Die Studenten der SIT Academy müssen ihre Fähigkeiten am Ende ihrer Lernreise in Form eines Entwicklungsprojekts präsentieren. Unternehmen oder die Studenten selbst werden aufgefordert, Ideen mit einer Beschreibung, Wireframes oder zusätzlichen Vorgaben bei den Programmmanagern einzureichen. Die Programmmanager prüfen dann die Ideen, wählen geeignete Projekte aus und weisen sie einer Gruppe von Studenten zu. Im Gegenzug haben die Studierenden die Möglichkeit, ihre Portfolios für den Bewerbungsprozess zusammenzustellen. Projekte in der realen Welt sind ausgezeichnete Lernmöglichkeiten für die Studenten, um praktische Erfahrungen in einer sicheren und kontrollierten Umgebung zu sammeln. Derzeit werden die Ideen manuell in Word-Dokumenten gesammelt und geprüft.

Die Idee dieses Projekts ist es, eine offene Plattform zu bieten, auf der registrierte Personen ihre Ideen für Abschlussprojekte den Administratoren des Bootcamps vorschlagen können. Dabei kann es sich beispielsweise um eine gemeinnützige Organisation handeln, die eine technische Lösung benötigt, oder um Unternehmen, die Prototypen entwickeln wollen, um Neuland zu betreten, oder um Studierende, die für eine kreative Idee brennen, die sie verwirklichen wollen.


ProjectUP - Website


Funktionen
  • Einreichen von Projekten über das Webformular, damit die Projektverantwortlichen ihre Ideen den Programmmanagern vorstellen können
  • Verwalten von Projekten (Überprüfen, Bearbeiten, Zuweisen, Genehmigen) durch die Programmadministratoren
  • Zuweisung oder Anmeldung zu Projekten als Student

Zukünftige Funktionen
  • Präsentieren Sie Ihre Projekte, indem Sie sie nach der Fertigstellung als Absolvent auf einer persönlichen Portfolioseite veröffentlichen
  • Übersicht über bereits entwickelte Projekte
  • Absolventenseite mit Kurzbeschreibungen und Kontaktdaten - Links zum persönlichen Projektportfolio
  • Persönliche Portfolioseite für jeden Studenten
  • Studierende können der Beschreibung ihren persönlichen Beitrag pro Projekt auf der Portfolioseite hinzufügen
  • Projektinhaber/Teammitglieder können Zeugnisse zu abgeschlossenen Projekten hinzufügen
 

ProjectUP - Website Nutzer Profil


 

Ringier AdPreview - Ein interaktives Tool für RiAd zur Erstellung und Vorschau von Online-Anzeigen

Students: Fabian Hofer, Jonas Holenstein, Alain Sadri

Ringier Werbung (RiAd) bietet seinen Kunden verschiedene Formate von Online-Anzeigen an. Die derzeitige Möglichkeit, den Kunden eine Vorschau der gewählten Anzeige zu zeigen, ist unpraktisch.
Die Lösung wird eine interaktive Website sein, auf der RiAd die Anzeige auf eine einfache, unkomplizierte Weise für ihre Kunden erstellt. Die Kunden können die Anzeige dann problemlos in der Vorschau ansehen, überprüfen und bei Bedarf genehmigen. Die Anzeigenvorlagen werden von RiAd im Backend verwaltet und gepflegt.


Homepage von Adpreview



Funktionen
  • Erstellen von Previews für Kunden/Agenturen für Anzeigenformate (speziell oder IAB-Standard)
  • Möglichkeit zur Freigabe von gestalteten Anzeigen auf der Kundenseite
  • Kundenverwaltung
  • Template-Verwaltung für Admins im Backend (Upload von Templates)

Zukünftige Funktionen
  • Bearbeitung von Templates direkt im Backend
  • Kommunikation über API mit verschiedenen Ad-Server-Systemen (Google, Xandr) zum direkten Pull & Push von Ad-Templates


AdPreview - Werbe Vorschau

 

DropShop - Eine Einkaufsplattform mit vereinfachter Logistik für kleine und mittlere Unternehmen

Studenten: Sandeep Dharnia, Daniel Kött, Melissa Guimaraes, Alex Bender, Julian Bräuninger

In der heutigen Zeit hat die Informationstechnologie dazu geführt, dass auch kleine und mittlere Unternehmen im Internet präsent sein müssen, um mit der Konkurrenz mithalten zu können. Das Problem dabei ist, dass es schwierig ist, eine Lösung zu finden, die sowohl einfach zu bedienen ist als auch ein hohes Mass an Anpassungsfähigkeit an die eigenen Bedürfnisse bietet. DropShop zielt darauf ab, diese beiden Probleme zu lösen, indem es ein Logistikmanagement-Tool für den Verkäufer implementiert, mit dem er auswählen kann, welche Artikel er verkauft, welche er rabattiert und andere benutzerdefinierte Möglichkeiten durch einfaches Ziehen und Ablegen, wobei die Änderungen sofort auf der Client-Seite angezeigt werden.






Funktionen
  • Drag and Drop für die Shop-Organisation
  • Individuell anpassbare Kanban-Tafel für den Verkäufer
  • Sofortige Anwendung der Änderungen auf der Verkäuferseite auf die Kundenseite


Headphones

Zukünftige Funktionen
  • Optimierung für mobile Nutzer
  • Verbesserte Skalierbarkeit für mittlere und grosse Unternehmen
  • Anpassbares Front-end


Dropshop - backend




TeamUP - Eine intuitive Anwendung zur Buchung von Sportanlagen

Studenten: Rachel Frischknecht, Curtis Sanderson, Nour Hussein, Reto Schneider, Daniel Orihuela

Sport zu treiben war für die meisten Menschen schon immer nützlich und empfehlenswert. Das Problem ist, dass man, um eine Mannschaftssportart wie Fussball oder Basketball zu spielen, entweder Teil eines Vereins sein muss oder die erforderliche Anzahl von Spielern derselben Sportart in seinem Freundeskreis haben muss, um alle zur gleichen Zeit verfügbar zu sein.

TeamUP löst beide Probleme auf einmal, indem es den Nutzern ermöglicht, in Sekundenschnelle jeden verfügbaren Platz an jedem beliebigen Ort, zu dem von ihnen gewünschten Zeitpunkt, für die von ihnen bevorzugte Sportart und auf der von ihnen gewünschten Position zu reservieren.

Die Nutzer können auch Gäste einladen, um ihre Plätze aufzufüllen, wenn sie nicht allein sind, aber noch nicht genug, um ein Team zu bilden.



TeamUp - Sportanlagen


Eigenschaften
  • Einfacher Buchungsprozess von Sportstätten
  • Mehrere Sportarten, Felder und Formate verfügbar
  • Registrierung von Veranstaltungsorten und Zeitfenstern durch einen Veranstaltungsortbesitzer
  • Suche nach Sportveranstaltungen nach Datum und Ort


Homepage - TeamUP


Zukünftige Funktionen
  • Ermöglichung der Zahlung mit Kreditkarte über das Stripe-System.
  • Hinzufügen von Sportstätten, die an Sportverbände gebunden sind, mit benutzerdefinierten Dienstleistungen (Videos, Lektionen...)
  • Optimierung für Smartphones
  • Geolokalisierung


TeamUp - Position Auswahl


Vielen Dank an alle für eine fantastische Zeit und eine tolle Projektphase! Die SIT Academy wünscht allen unseren Full-Stack-Absolventen das Beste für ihre Zukunft.


 

Möchtest du mehr über die SIT Learning und technikbezogene Themen lesen? Dann finde hier weitere spannende Blogbeiträge.

Mehr Infos
Blog